0 %

Kunst ist schöpferisches Gestalten. Kunst ist die Auseinandersetzung mit der Welt und der Natur. Und sie ist vielfältig. Sie wird von unterschiedlichsten Menschen gestaltet und sie bereichert unser Leben. Ich liebe die Kunst in dieser Bandbreite. Von Monet bis Motörhead und von Böll bis Banksy, ich lasse mich gerne inspirieren.
Und wenn mich etwas mal nicht anspricht, regt es mich dennoch zum Denken an.

Vielfältige Kunst von verschiedensten Gestaltern ist also ein elementarer Bestandteil meines Lebens, und ich möchte einfach nicht ohne. Wir sind aufgrund der Pandemie gezwungen, unsere sozialen Kontakte zu reduzieren, uns zurück zu ziehen. Vielleicht in das Online-Geschehen, vielleicht auf den engeren Freundeskreis. Dabei bleibt leider auch zum Teil der Kunstgenuss auf der Strecke. Darunter leiden nicht nur wir als Genießer, sondern auch die Künstler selbst. Vor allem, wenn sie ihren Lebensunterhalt damit bestreiten und sich zu 100 % auf ihr Schaffen konzentrieren. Daher freue ich mich besonders über die Aktion des Lemgoer Kunst Fenster Festivals (LeKuff), die von Time Catcher, Viele Saiten – Kultur in Lippe e.V. und Lemgo Marketing ins Leben gerufen wurde.

Unsere historische Innenstadt als Freiluftgalerie, das ist eine wunderbare Idee. Weil die Kunst zu uns kommt und wir sie alle erfahren können. Weil auf die Situation der Kulturschaffenden aufmerksam gemacht wird. Gleichzeitig wird damit unsere Innenstadt gestärkt und der Handel und die Gastronomie unterstützt. Es wird uns einfach Freude und Spaß bereiten, die Werke zu bewundern, zu bestaunen oder auch mal den Kopf zu schütteln. Bei den fachkundigen Führungen Hintergründe und Gedanken zu erfahren. Daher freue ich mich sehr auf das LeKuff und danke allen Künstler/innen, Organisatoren/innen, Stadtführer/innen und weiteren Beteiligten! Teilen Sie die Freude und lassen auch Sie sich inspirieren!

Ihr Markus Baier